Geschäftsführerwechsel im ZweiTälerLand

Nicola Kaatz wird neue Geschäftsführerin bei ZweiTälerLand Tourismus

Nicola Kaatz wird Nachfolgerin von Ulrike Weiß als Geschäftsführerin bei der Elztal & Simonswäldertal Tourismusgesellschaft, die unter dem Markennamen ZweiTälerLand Tourismus den Tourismus im Elz- und Simonswäldertal vermarktet. Ulrike Weiß verlässt zum 31. August 2021 das Unternehmen und arbeitet zukünftig als Geschäftsführerin der Naturgarten Kaiserstuhl GmbH.

Nicola Kaatz (29), geboren in Buxtehude, ist bereits seit 2017 für das Produktmanagement bei ZweiTälerLand Tourismus verantwortlich. Zuvor studierte sie Geographie und Umweltwissenschaften an der Massey University of New Zealand und absolvierte den Masterstudiengang „Tourismus und Regionalplanung – Management & Geographie“ an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt sowie „Economics of Tourism Businesses“ an der Matej Bel University Banská Bystrica, Slowakei, jeweils mit Auszeichnung.

Die Stelle der Geschäftsführung war im Frühjahr öffentlich ausgeschrieben worden. Nach einem mehrstufigen Auswahlverfahren entschied sich die Gesellschafterversammlung einstimmig für Nicola Kaatz als neue Geschäftsführerin.

Der Vorsitzende der Gesellschafterversammlung Stephan Schonefeld, Bürgermeister der Gemeinde Simonswald würdigte im Rahmen der Gesellschafterversammlung das langjährige Engagement von Ulrike Weiß für den Tourismus im Elz- und Simonswäldertal und dankte ihr im Namen aller Gesellschafter.

Um einen guten Übergang gewährleisten zu können, beginnt Nicola Kaatz ihre Tätigkeit als neue Geschäftsführerin bereits zum 15. Juli. „Wir freuen uns, dass wir mit Nicola Kaatz eine neue Geschäftsführerin gewinnen konnten, die gemeinsam mit den ZTL-Orten, den Partnern und dem Team die erfolgreich begonnene Arbeit der letzten Jahre fortsetzen und weiterentwickeln wird,“ so Stephan Schonefeld. Die Stelle des Produktmanagement wird neu ausgeschrieben.