Respekt und Wertschätzung

Der Wanderer ist Gast in der Natur. Helfen Sie mit, die großen und kleinen Naturwunder am Wegesrand zu erhalten und den Lebensraum der Wildtiere zu achten!

Als Wanderer sind Sie in der Natur zu Gast und durchqueren den Lebensraum vieler Wildtiere. Unsere Wanderwege führen außerdem immer wieder durch landwirtschaftliche Nutzflächen und Privatwald. Die Land- und Forstwirte tragen mit Ihrer Arbeit maßgeblich zum Erhalt unserer schönen Natur- und Kulturlandschaft bei.

Deshalb bitten wir, folgende Hinweise zu beachten und zu respektieren:

  • Bleiben Sie immer auf den markierten Wanderwegen.
  • Beachten Sie mögliche Absperrungen bei Waldarbeiten.
  • Meiden Sie Dämmerung und Nachtzeiten, um die Tiere nicht zu stören.
  • Halten Sie unsere wunderschöne Natur sauber und nehmen Sie deshalb Ihren Abfall mit.
  • Hunde sind auf der Wanderung an der Leine zu führen.
  • Das Pflücken, Ausgraben und Beschädigen von Pflanzen ist zu unterlassen.
  • Vermeiden Sie unnötigen Lärm.
  • Parken Sie nur auf ausgewiesenen Flächen
  • Zelten, Biwakieren, Lagern sowie Feuermachen bitten wir zu unterlassen.

Die Natur dankt es Ihnen von ganzem Herzen!