Heimatmuseum Elzach

Im Erdgeschoss des schon vor dem 30-jährigen Krieg erbauten Gebäudes sind Exponate aus der Stadtgeschichte Elzach ausgestellt.

Dazu zählen u.a. Stadtsiegel und einige Urkunden. Trachten der Elztäler Bevölkerung, Handwerkerutensilien, Zunftzeichen und Symbole der Gerichtsbarkeit erinnern an das frühere Leben der Elzacher Bürger.

Ein Glasfenster der Pfarrkirche St. Nikolaus, Altäre und religiöse Gegenstände geben Zeugnis der Frömmigkeit der früheren Bevölkerung. Im 1. Stock befindet sich die liebevoll eingerichtete Bauernstube, das Fasnet-Zimmer mit den interessanten Gestalten des Schuttigs, des Rägemollis und des Taganrufers. Zusammen mit alten Larven geben sie Zeugnis von der besonderen schwäbisch-alemannischen Fasnacht, die in Elzach gepflegt wird.

Ein weiterer Raum ist Erwin Krumm gewidmet, einem Ehrenbürger Elzachs, dessen Bilder und Skulpturen hier zu bewundern sind. Angegliedert ist auch eine Bibliothek mit Büchern über Elzach und das Elztal.

Führungen nach Vereinbarung.

Samstag 10:00 - 13:00 Uhr
Erwachsene1, 50 EUR
Jugendliche bis 16 Jahren1 EUR
Kinder bis 12 JahrenEintritt frei
Gäste mit KONUS-Gästekarte ZweiTälerLandEintritt frei

Anschrift

Heimatmuseum Elzach
Hauptstraße 39
79215 Elzach

Telefon +49 (0) 7682 7181


Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.