Waldkircher Orgelschlemmerwochen

Vom 1. Oktober bis 31. Oktober 2019 servieren die Waldkircher Orgelköche wieder ihre speziellen Orgelteller

Die Waldkircher Orgelköche feiern im Jahre 2019 ihren 20. Geburtstag und gleichzeitig auch die Aufnahme des deutschen Orgelbaus und Orgelmusik in die UNESCO-Liste des immatriellen Kulturerbes der Menschheit. Die Küchenchefs ziehen dabei vom 1. bis 31. Oktober alle Register, um einen interessanten und mit heimischen Produkten kreierten Orgelteller oder Menü zu zaubern.

Vor über 2.000 Jahre wurde die Orgel in Ägypten erfunden. Vor über 200 Jahre begann die Erfolgsgeschichte des Waldkircher Orgelbaus und vor 20 Jahren traten die Waldkircher Orgelköche ersmals in Erscheinung. Vor 2 Jahren erfolgte dann der Ritterschlag für den deutschen Orgelbau und die Orgelmusik. Dieses deutsche Kulturgut wurde auf Vorschlag der deutschen UNESCO-Kommission in die internationale Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen. Dies ist Anlass für die Waldkircher Orgelköche, sich dieses Themas anzunehmen und für den Orgelbau und dies Orgelmusik zu werben.

Die teilnehmenden Betriebe:

  • Hotel-Waldgasthof Altersbach
  • Hotel-Restaurant Kohlenbacher Hof
  • Hotel & Gasthaus Löwen
  • Restaurant Pierrot
  • Restaurant Stadtrainsee
  • Restaurant/Hotel Suggenbad
  • Restaurant/Hotel zum Storchen

Tipps:

  • Kulinarische Weinwanderung mit fünf Stationen am 03. Oktober 2019(bereits ausverkauft!)
  • Brauereiführung mit Orgeltelleressen (16.10.2019)
  • Vortrag zum UNESCO-Kulturerbe (30.10.2019)
  • Jubiläumsmenü mit Weinproben im Elztalmuseum (31.10.2019)
  • Führungen im Elztalmuseum zum Waldkircher Orgelbau mit vielen Klangbeispielen (Mi+So)
  • Tage der Waldkircher Dreh- und Jahrmarktorgeln (8.-10.11.2019)

Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier.