Mobil im ZweiTälerLand

Die Mitfahrplattform für Einheimische und Gäste im ZweiTälerLand.

Die Gemeinden und Städte im Elz- und Simonswäldertal, Biederbach, Elzach, Gutach im Breisgau, Simonswald, Winden im Elztal und die Große Kreisstadt Waldkirch fahren ab März 2016 „auf ganz neuen Wegen“. Mit der Einführung unseres Mitfahrportals „Zweitälerland“ verfolgen wir mehrere ‚Mitnahme-Effekte‘. Zum einen bietet sie die Möglichkeit, nicht mehr jeder für sich im Auto zu sitzen und sich über zu viel Verkehr, zu wenig Parkplätze und einen zu hohen Benzinverbrauch zu beklagen. Das spart Geld und Zeit und macht die Fahrt unterhaltsamer. Und schont darüber hinaus unser gutes Schwarzwaldklima!

Zum anderen bietet die Mitfahrmöglichkeit auch den Jugendlichen im Elz- und Simonswäldertal, den Menschen mit Handicap, Senioren und Gästen die Möglichkeit, außerhalb von Bus und S-Bahn, mobil zu sein.

Die Initiative und Umsetzung dieses Mobilitätsangebots ging vom „Rat der Jugend im Zweitälerland“ aus. Wir danken den beteiligten Jugendlichen für Ihre großartige Initiative und ihrem Engagement. Informationen über das Projekt „Mobilität für Jung und Alt im Zweitälerland“, dass finanziell vom Ministerium für Verkehr und Infrastruktur Baden-Württemberg gefördert worden ist, ist unter www.mobil-im-tal.de zu finden. 

Machen Sie mit! Wir laden alle recht herzlich dazu ein, sich in unserer Mitfahrplattform anzumelden.

Hier geht es zum Mitfahrportal: „Mitfahrportal Zweitälerland“ 

  • Melden Sie sich auf unserer Mobilitätsplattform im Zweitälerland an
  • Tragen Sie Ihre täglichen Fahrten ein und nehmen Ihren Nachbarn mit
  • SAP twogo schlägt Ihnen automatisch vor, mit wem Sie gemeinsam fahren können