Zauberhafte Weihnachtszeit im Elztalmuseum

Weihnachtsmarkt und Weihnachtsausstellung begleiten Sie durch die festliche Jahreszeit.

Vom 11. November bis 7. Januar Weihnachtsausstellung: Weihnachtsmann & Co.

Die Sonderausstellung widmet sich dem kinderfreundlichen, gaben- bringenden Nikolaus auch Weihnachtsmann genannt.

Der wohl beliebteste Heilige hat viele Gesichter - mal ernst und elegant im Bischofsornat und Krummstab als St. Nikolaus, mal altväterlich mit Pelzmütze und wallendem Bart als Weihnachtsmann, mal furchterregend oder künstlerisch wertvoll aber auch herrlich kitschig in Zuckerguss und Schokolade.

 Jutesack, Rute und Schlitten sind sein wichtiges Beiwerk. In vielen Ländern Europas ist er nicht nur der weihnachtliche Vorbote am 6.Dezember, vielmehr ist er der wichtigste Gabenbringer des Weihnachtsfestes, wie Père Noël in Frankreich, Santa Claus in England oder der Sinterclaas in den Niederlanden. Nikolausdarstellungen vom 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart zeichnen ein vielschichtiges Bild des Heiligen.

Eine Leseecke lädt zum Verweilen und Schmökern ein.

Weihnachtsmarkt vom 16. bis 19. November

Der zauberhaften Markt im November stimmt Sie im außergewöhnlichen Ambiente des barocken Hauses auf die besinnliche Zeit und die kommenden Weihnachtsfreuden ein.

Im Flair der musealen Kostbarkeiten finden Sie auf vier Etagen Bodenständiges, Kreatives, Schmuckes und Handwerkliches, Antikes und Neues. Leckeres aus Küche und Keller der Region. Springerle, Schokoladenköstlichkeiten und Kuchen, Schwarzwälder Whiskey, zauberhafte Weihnachtsaccessoires und Floristik, Dekoratives aus dem Erzgebirge, Krippenkunst, antike Schätze, edles altes Leinen, Schmuckkreationen und schicke Mode mit Kunsthandwerkern aus der Region.

Ein vielfältiges musikalisches Rahmenprogramm u.a. mit Wim Mauthe und Jürgen Schultis sowie ein Kinderprogramm lädt zum Verweilen ein.

  • Do. 16.11.2017: 18 - 21 Uhr
  • Fr. 17.11.2017: 13 - 19 Uhr
  • Sa. 18.11.2017: 13 - 19 Uhr
  • So 19.11.2017: 11 - 18 Uhr

Öffnungszeiten des Elztalmuseums:

Dienstag bis Samstag von 13 bis 17 Uhr
Sonntag 11 bis 17 Uhr

Im Dezember zusätzlich:
25. und 26. Dezember 2017, 13 bis 17 Uhr
01. und 06. Januar 2018, 13 bis 17 Uhr
Geschlossen: 24. und 31. Dezember 2017