Osterausstellung im Elztalmuseum

Vom 11.03. bis 23.04. mit dem Motto "Hasengeschichten".

Viele Geschichten, Mythen und Märchen ranken sich um den flinken und scheuen Hasen. Er gilt als Symbol für Fruchtbarkeit und soll Glück und Lebensfreude bringen. Doch seine große Popularität verdankt er seiner Rolle als Osterhase.

Die ganze Vielfalt der Hasenwelt wird sich im Elztalmuseum zur Osterzeit tummeln und Geschichten erzählen, kostbare Hasenexemplare aus aller Welt, aus berühmten Porzellanmanufakturen, Hasen aus Luxuspapier, geschnitzt und gegossen und Hasen von Künstlern gestaltet. In der Kunst im Kinderbuch und im Comic ist seine markante Gestalt zu finden.

Die originalen Illustrationen von Jonas Lauströer erzählen in der Ausstellung die bekannte Geschichte vom Hasen und dem Igel der Gebrüder Grimm ganz erfrischend neu und mit überraschenden Blickwinkeln.
Der Feldhase und der rote Zuckerhase, das süße Schokoladenhäschen, Felix der Reiselustige und Meister Lampe lassen Kinderaugen staunen und bringen Erwachsene zum Schmunzeln.

Vernissage
11. März 2017 um 15.00 Uhr